Project Description

Type: Output beyond Impression

Interaktive Videoinstallation / Interactive Video Installation

typeIn der interaktiven Videoinstallation Type: Output beyond Impression wird einer realen, im Raum bereitgestellten Computertastatur die Projektion einer virtuellen Tastatur gegenübergestellt. Die immaterielle, projizierte Tastatur ist vergoldet und wird durch ihre Präsentation unter einem Glassturz im musealen Umfeld zum unantastbaren Ausstellungsstück erhoben. Bei Hinunter-drücken einer Taste auf dem realen Keyboard bewegt sich analog dazu die gleiche Taste der goldenen Tastatur in der Projektion nach oben. Die beiden Tastaturen wirken unmittelbar kurzgeschlossen und scheinbar physikalisch miteinander verbunden. Das Eingabegerät wird somit auch zum scheinbaren Ausgabegerät und produziert einen unmittelbaren, mechanisch wirkenden Output innerhalb eines geschlossenen Kreislaufs als audiovisuelle Rückkopplung.

 

Type: Output beyond Impression is an interactive installation in a darkened room. A computer keyboard on a pedestal in the center of the room and a wall-to-wall video projection are the two components of the installation. The projection shows a heavy display case with a glass cover, beneath which a golden computer keyboard is presented. Here, the keyboard is not an everyday object, but an exhibition piece protected by glass, drawing attention to itself. When a key of the real keyboard is pressed, the same key on the golden keyboard in the projection moves correspondingly upwards. Both keyboards are directly connected and appear physically joined together. The keyboard becomes an output device. The computer produces a direct output within a closed circuit within the installation.